Ausbildung zum/zur Schornsteinfeger/in

in Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt, Bremen oder Hannover

Berufsschulen

Der Unterricht an der Berufsschule und die überbetriebliche Ausbildung finden als Blockunterricht an regionalen Berufsschulen, Berufsschulzentren oder Landes-Schornsteinfegerschulen, teilweise mit angeschlossenem Internat, statt. Pro Jahr hast du insgesamt 3 Monate Schule.

Sachsen-Anhalt

Bildungsstätte des Schornsteinfegerhandwerks e.V. in Doberschütz OT Rote Jahn

Die fachtheoretische Ausbildung zum/zur Schornsteinfeger/in erfolgt in der Bildungsstätte des Schornsteinfegerhandwerks e.V. in Doberschütz OT Rote Jahne bei Eilenburg (nördlich von Leipzig).

Auf dem Campus gibt es ein eigenes Internat nur für Auszubildende. Dieses verfügt über komfortable Doppelzimmer mit eigenen Badezimmern, ein Fitnessstudio und einen Billardraum.

Die Mensa befindet sich im direkt gegenüber gelegenen Verwaltungsgebäude. Das Profi-Küchenteam kümmert sich täglich um eine ausgewogene Vollverpflegung und bietet täglich ein reichhaltiges Frühstück, ein Vesper, ein Mittagessen, Kaffee/Tee & Kuchen und ein ausgewogenes Abendessen. Zum Mittagessen gibt es stets zwei Menüs zur Wahl.

Der theoretische Unterricht findet in der Landesschule Sachsen statt, die etwa 100 Meter neben dem Internat steht. Die überbetriebliche Lehrausbildung erfolgt ebenfalls an der Bildungsstätte, etwa 50 Meter neben dem Internat. So wird gewährleistet, dass die komplette fachtheoretische Ausbildung zum Schornsteinfeger an einem zentralen Ort stattfindet, ohne täglich stressige Anreise für die Auszubildenden.

Die Auszubildenden sind aber nicht einsam unter sich, sondern befinden sich in einer großen Gesellschaft. Die Bildungsstätte des Schornsteinfegerhandwerks e.V. ist eines der modernsten Schulungs- und Weiterbildungszentren des Schornsteinfegerhandwerks in Deutschland. Hier werden nicht nur Auszubildende ausgebildet, sondern alle Schornsteinfegermeister, Gesellen und Lehrlinge der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen unterrichtet. Mit 6 Klassenräumen, einem voll ausgestattetem Computerkabinet, einem Werkraum für praktischen Unterricht, einem Konferenzsaal für ca. 100 Personen, Freizeitbeschäftigungen können die Schulungen und Kongresse optimal betreut werden.

Gerne könnt ihr bei vorheriger Anmeldung einmal selbst vorbeischauen. Zur jährlichen Berufsbildungsmesse an der Landesschule findet auch ein Tag der offenen Tür statt.

ZUR WEBSEITE



Bremen & Hannover

Schornsteinfegerschule Niedersachsen

Die Schornsteinfegerschule ist die erste Adresse für die Aus- und Weiterbildung im Schornsteinfegerhandwerk in Norddeutschland. Seit mehr als 45 Jahren wurden in der Schornsteinfegerschule Niedersachsen mehr als 4.500 junge Menschen, vorzugsweise aus Niedersachsen, Hamburg und Bremen zu Schornsteinfeger/innen ausgebildet.

Der Schule ist ein Internat mit 110 BETTEN angeschlossen. Beide Gebäude sind unmittelbar miteinander verbunden. Es stehen mehrere Aufenthaltsräume (mit Fernseher) sowie Räume für Sport und Spiel und im Sommer Sitzplätze im Freien mit der Möglichkeit zum Grillen zur Verfügung. Die Schüler und Schülerinnen sind im Zweibettzimmern untergebracht. Ausreichende Sanitärräume stehen zur Verfügung. Über das interne W-LAN besteht in jedem Zimmer ein Zugang zum Internet.

Eine eigne Küche, geleitet von einem Meisterkoch und fünf Küchenhilfen sorgt für das leibliche Wohl, somit ist eine regelmäßige Verpflegung sichergestellt.

Der Schultrakt besteht aus vier Klassenräumen, einem Raum für technische Versuche, zwei EDV-Räumen mit insgesamt 32 modernen Rechnern sowie mehreren Gruppenräumen. Zum Teil sind die Räume mit Klimaanlagen ausgestattet und auch die erforderliche Raumtechnik (Tageslichtprojektor, Video, Beamer) steht ausreichend zur Verfügung.

Genutzt werden die Schulräume im Bereich der Lehrlingsausbildung (Berufsschule, Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung) und in der Erwachsenenbildung (Meisterprüfungsvorbereitungslehrgänge, tariflich vereinbarte Lehrgänge für die Mitarbeiter im Schornsteinfegerhandwerk und verschiedene Lehrgänge für Bezirksschornsteinfegermeister).

Die Schule liegt in der Mitte von Langenhagen. In unmittelbarer Nachbarschaft der Schule befinden sich u.a. ein Kinocenter, ein Einkaufscenter und weitere der Freizeitgestaltung und der Unterhaltung dienender Einrichtungen. Im Nahbereich sind Hallen- und Freibäder und es bestehen viele Möglichkeiten der sportlichen Betätigung.

Das Zentrum der Landeshauptstadt Hannover ist mit Nahverkehrsmittel sehr gut erreichbar und liegt etwa zehn Kilometer von der Schule entfernt.

Es stehen ca. 45 Parkplätze auf unserem Innenhof zur Verfügung.

ZUR WEBSEITE



Schleswig-Holstein

BerufsBildungsZentrum Dithmarschen

Am BerufsBildungsZentrum Dithmarschen werden Schornsteinfeger/innen im Blockunterricht ausgebildet. Auswärtige Schüler/-innen können für die Dauer des Blockunterrichts das Wohnheim in Meldorf nutzen.

Die Zimmer sind zweckmäßig ausgestattet mit Bett (2,10 m lang), Zudecke und Kopfkissen (keine Bezüge), Kleiderschrank, Arbeitstisch und Stuhl. Ein LAN-Zugang ist am Arbeitsplatz vorhanden. Jedes Zimmer verfügt über eine Pantryküche mit Mikrowelle und ein Duschbad mit WC.

Im 1. Obergeschoss befinden sich zwei Aufenthaltsräume mit TV, im Dachgeschoss ein Freizeit-raum mit Tischtennisplatte und Tischfußballspiel.

Parkmöglichkeiten befinden sich direkt am Haus.

ZUR WEBSEITE
powered by webEdition CMS